Tel.: +49 (0) 6257 - 969 40 88
Mo. - Fr. 9 am - 5 pm
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

Item number: 8424

There are variations of this item. Please select the variation you wish.

Farbe

139,90 €

including 16% VAT., plus shipping

Available now!

Description

Lebensfreude, Fülle und Reichtum

Happy Buddha, eigentlich Hotai oder Pu-Tai, war ein exzentrischer chinesischer Zen-Mönch der Tang-Dynastie. Er war dafür bekannt, auf der Straße Süßigkeiten an Kinder zu verteilen. Sein dicker Bauch und sein fröhliches Lächeln brachten ihm den Namen "Happy Buddha".

Der Legende zufolge bringt es Glück und Wohlstand, seinen Bauch zu reiben. Außerdem ist er als Schutzheiliger der Schwachen, Armen und Kinder bekannt.

Die Statue besteht aus Polyresin, einem gegossenen Kunststein. Polyresin besitzt eine sehr gute Wetterfestigkeit und eignet sich auch für den Garten oder den Balkon. 

Material: Polyresin
Größe: 39 cm
Gewicht: ca. 6 kg

 


Shipping weight: 6,50 Kg
Height: ca. 39 cm
Note on Delivery: * Applies to deliveries to Germany. For delivery times for other countries and information on calculating the delivery date, see here.

Handwerk

Feinste Handwerkskunst

Für die Herstellung von Kunstrepliken werden Meisterwerke aus den besten Museen der Welt als Vorbilder genommen - der Louvre, das British Museum, das Athener Nationalmuseum, das Ägyptische Museum in Kairo, das New Yorker Metropolitan Museum of Art und viele weitere.

Um die Statuen möglichst detailgetreu herzustellen, werden spezielle Materialien und Techniken verwendet. Das Material ist ein Kunststein (Polyresin), der in Gewicht und Anmutung mit echtem Stein vergleichbar. Es ist ein Granulat aus zerkleinerten Sand und Steinen, das mit Zement oder Harz gebunden ist.

Zu Beginn des Herstellungsprozesses wird ein Abbild des originalen Kunstwerkes von einem Bildhauer aus Ton, Stein oder Holz angefertigt.

Danach wird eine Silikonform hergestellt, aus der die Statue gegossen wird. So ist es möglich, dass das Endprodukt dieselben feinen Strukturen aufweist wie das Original.

Abschließend wird die Oberfläche in einem arbeitsintensiven Prozess von Hand bemalt. Erfahrene Künstler mit Liebe zum Detail lassen jede dieser außergewöhnlichen Skulpturen zu etwas ganz Besonderem werden.