Tel.: +49 (0) 6257 - 969 40 88
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

Al Gromer Khan

Al Gromer Khan lebte in seinen frühen Jahren in London, Tanger und Indien. Der Musiker besuchte zeitweise eine Londoner Kunstschule. Später folgte jahrelanges Studium und Üben der indischen Musik, bei den namhaften Sitarmeistern Imrat Khan und Rais Khan.
 
1975 wurde er in die Vilayat Khani Gharana, das berühmte indische Musikhaus von Sitarspielern aufgenommen. In Indien kam er in Kontakt mit heiligen Männern und Yogis. Er kehrte in den späten 1970-er Jahren nach Deutschland zurück und war in Projekten kontemplativer und Welt-Musik für Radio, Fernsehen, Film- und Schallaufnahmen beteiligt.
 
1981 zog er sich für 7 Jahre zu spirituellen musikalischen Studien und Übungen zurück. Nach dieser Periode begann er seine Paisley Music zu entwickeln, einen kontemplativen Ambient Musikstil. Als inspirierende Einflüsse nennt er Satie, John Cage, Joseph Beuys und Vilayat Khan.
 
Neben Komposition und Aufnahmen gibt er Konzerte klassischer indischer Musik. Außerdem Texte und Dokumentationen über Musik für den Bayerischen Rundfunk und verschiedene Radiosender. Er schreibt und arbeitet mit visueller Kunst.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

9,95 € *
auf Lager
9,95 € *
auf Lager