MotivAider: Gewohnheiten ändern leicht gemacht mit Vibrationen

Der unauffällige kleine graue Kasten hat es in sich: er hilft, das Selbstbewusstsein zu stärken, abzunehmen, gesünder oder erfolgreicher zu werden, zu meditieren, zu entspannen und vieles mehr. Das geht einfacher als Sie denken. Sie brauchen lediglich Ihr Ziel, eine Motivation und die Vibration des MotivAiders.

Gewohnheit ändern und Ziel erreichen

Zunächst legen Sie fest, welche Gewohnheit Sie ändern oder welches Ziel Sie erreichen möchten. Wenn Sie z.B. die ständigen Nackenschmerzen durch Ihre Bildschirmarbeit loswerden möchten, nehmen Sie sich regelmäßige Entspannung vor. Wenn Sie abnehmen möchten, nehmen Sie sich mehr Bewegung vor. Dann überlegen Sie, was Sie für Ihr Ziel konkret tun müssen. In diesem Fall wären es regelmäßige Pausen und Übungen zur Nackenentspannung oder für das Abnehmen ein Trainingsplan.

Ziele erreichen mit dem MotivAider

Affirmation und Visualisierung

Diese Maßnahmen oder Schritte fassen Sie in einem kurzen Satz oder einer Affirmation zusammen, z.B. „Mein Nacken ist entspannt“ oder „Ich bin schlank und gesund“. Wenn Sie Ihre Haltung verbessern möchten, könnte Ihr Satz lauten „Richte dich auf“. Noch besser geht es, wenn Sie sich Ihr Ziel und die einzelnen Schritte bildlich vorstellen. In unserem Beispiel wäre es die kurze Pause, in der Sie aus dem Fenster blicken, Ihre Übung zur Nackenentspannung durchführen und das damit verbundene Wohlgefühl spüren. Oder Sie sehen sich mit Idealfigur beim Joggen im Park.

Verknüpfung mit Vibrationsignal

Anschließend verknüpfen Sie Ihren Satz mental mit dem Vibrationssignal des MotivAiders. Dafür schalten Sie die Vibration ein und sprechen bei jeder Vibration Ihren Satz, bis Sie eine Verknüpfung hergestellt haben. Von nun an werden Sie mit jedem Vibrationssignal an Ihren Satz erinnert und zu der vorher festgelegten Handlung aufgefordert. Das machen Sie so oft und so lange wie nötig, um sich mental auf das gewünschte Verhaltensziel zu fokussieren. Je besser die Verknüpfung, desto eher werden Sie Ihr Ziel erreichen.

Diskretion beim MotivAider

Schön ist, dass sich die Vibration individuell einstellen lässt – Stärke, Zeitabstände, Häufigkeit und Art der Impulse. Die Vibrationen sind lautlos und daher nur zu spüren, nicht zu hören. Niemand bekommt Ihre Übungen mit. Denn Diskretion wird groß geschrieben beim MotivAider. Abgesehen von dem dezenten Design, lässt sich der Vibrationstimer einfach in der Hosentasche aufbewahren oder unauffällig am Gürtel oder Hosenbund mit einem Clip befestigen. Neu ist die HIDE-Funktion, bei der nur ein leeres Display angezeigt wird – mehr Diskretion geht nicht.

Neue Features beim MotivAider Gen 5

Den MotivAider gibt es bereits seit mehr als 15 Jahren und er hat schon vielen Menschen geholfen, Gewohnheiten zu ändern und Ziele zu erreichen. Oft soll er auch einfach nur an die Einnahme von Medikamenten erinnern. Seit vielen Jahren gehört der MotivAider zu unseren Bestsellern. Das aktuelle Modell der Generation 5 bietet noch mehr Features als das bisherige Modell. So können jetzt z.B. bis zu 4 Personen einen MotivAider nutzen und ihre Profile individuell einstellen oder der unerwünschte Zugriff auf das Profil lässt sich über die LOCK-Funktion verhindern.

Viele Einsatzmöglichkeiten

Der MotivAider Gen 5 wird englischer Bedienungsanleitung ausgeliefert, wir haben diese für Sie übersetzt. Sie finden diese bei uns zum Download. Hier zum Abschluss eine Übersicht, wie Sie den MotivAider einsetzen können:

Menü