Welche Meditationsbank bei Knieproblemen?

Knieprobleme sind weit verbreitet. Das Knie ist ein sehr fragiles Körperteil, das bei Fehlbelastung, Alterung oder Verletzungen zu großen Problemen und Schmerzen führen kann. Grundsätzlich stehen diese körperlichen Probleme der Meditation natürlich nicht entgegen. Man sollte allerdings bestimmte Meditationshaltungen meiden. So verstärkt die Meditation im Lotussitz oft Knieprobleme und kann Schmerzen verursachen. Auch das Sitzen auf einer kleinen Meditationsbank oder einem Kissen mit stark angewinkelten Beinen ist ungünstig und kann die Beschwerden intensivieren. Erfahren Sie hier, welche Meditationssitze sich bei Knieproblemen anbieten.

Knieschonend meditieren

Grundsätzlich ist das Meditieren auf einem Stuhl einem Kissen oder einer Meditationsbank vorzuziehen, wenn die Knieprobleme mit starken Bewegungseinschränkungen verbunden sind. Ist das nicht der Fall, sollte die Meditation ohne Druck auf das Kniegelenk erfolgen. Also kein Knien auf Hockern und kein starkes Anwinkeln und seitliches Überdehnen wie beim Lotussitz. Zur Schonung und Entlastung des Knies sollte das Bein idealerweise weitgehend gestreckt bleiben. Gleichzeitig sollte der Sitz aufrecht sein, damit die Energie und der Atem tief und ruhig fließen kann. Dafür gibt es passende Meditationsbänke.

Meditationsbank für das ausgestreckte BeinMeditationssitz COSMO

Eine sehr komfortable Sitzmöglichkeit mit ausgestrecktem Bein und aufrechtem Sitz bietet das Modell COSMO. Es ist gepolstert und die Sitzfläche steht direkt auf dem Boden. So kann das Bein ausgestreckt und entspannt bleiben. Ein zusätzlicher Pluspunkt von Cosmo ist, dass er platzsparend zusammengeklappt werden kann. Dieses Modell ist in verschiedenen Farben erhältlich und wird auch gerne als Sitzmöglichkeit in Seminaren eingesetzt.

Meditation in angenehmem Sitzwinkel

Grundsätzlich sind alle Meditationsbänke mit größerer Sitzhöhe geeignet. Sie erlauben einen angenehmen Sitzwinkel und verringern den Druck auf die Kniescheibe. Geeignete Modelle sind die Bänke COMFORT, WORLD Travel oder VARIO mit 23 cm bzw. 25 cm Sitzhöhe. Meditationskissen sind tendenziell niedriger und daher weniger geeignet. In Frage käme vielleicht noch das Modell CLASSIC Oval mit einer Sitzhöhe von 21 cm. Oder man legt zwei niedrige Kissen aufeinander.

Meditation gegen Schmerzen

Es ist auf jeden Fall lohnenswert, sich mit der für Knieprobleme günstigsten Meditationsposition auseinanderzusetzen. Denn nur wer angenehm sitzt, wird auch regelmäßig meditieren. Langjährige Forschungen belegen wiederum, dass regelmäßige Meditation Schmerzen lindern kann – also auch Knieschmerzen. Die langsamere Atmung während der inneren Einkehr setzt das Schmerzempfinden nachweislich herab.

Ausführliche Informationen hierzu und zu weiteren positiven Wirkungen der Meditation bietet das Hörbuch „Gesund durch Meditation“ von Jon Kabat-Zinn. Es bleibt festzuhalten, dass die Auswahl der passenden Bank der erste Schritt in Richtung Schmerzfreiheit sein kann.

Meditationsbank WORLD Travel

WORLD Travel

Meditationsbank VARIO

VARIO – höhenverstellbar

 

 

 

 

 

 

Newsletter abonnieren beim Ongnamo Versand

1 Einmalig gültig für Ihre nächste Bestellung ab einem Warenwert von 49 €. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Keine Auszahlung möglich. Gültig bis zu 30 Tagen nach Erhalt des Gutscheins. Gilt nur für die erstmalige Anmeldung zu unserem Newsletter anmelden. © michaeljung / Fotolia

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü