Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x
Tel.: +49 (0) 6257 - 969 40 88
Mo. - Fr. 9-12 & 13-17 Uhr
IT Recht Kanzlei

Artikelnummer: 7875

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Gewicht

ab 37,80 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

auf Lager

Beschreibung

Handgearbeitete Klangschale mit schönen Gravuren aus Nepal

Mit dieser reich verzierten Klangschale holen Sie sich ein Stück Nepal nachhause! Die in liebevoller Handarbeit gefertigte Klangschale gibt es gleich in 3 verschiedenen Größen. Auch zusammen als Set sehen sie sehr schön aus - und klingen zusammen ebenso eindrucksvoll.

Das zeichnet eine Annapurna-Klangschale aus:

  • Für Klangmassage, Meditation, Achtsamkeitsübung
  • Ideal als Dekoration auf dem Schreibtisch o.ä.
  • Schöne Handwerkskunst aus Nepal
  • Ausgewogener, angenehmer Klang
  • In mehreren Größen verfügbar

Highlight der Annapurna:

  • Außergewöhnliche Gravuren und Verzierungen innen und außen.


Gewicht
Durchmesser
Klangprobe
250 - 350 g ca. 10 cm
350 - 450 g ca. 13 cm
550 - 650 g ca. 15 cm
750 - 850 g ca. 17 cm

Klang & Einsatzbereiche

Die Annapurna klingt sehr ausgewogenen und angenehm. Sie eignet sich für die Klangmassage ebenso wie die Begleitung der Meditation oder Achtsamkeitsübungen mit Kindern und Erwachsenen. Aufgrund ihres schönen Musters ist sie ideal für dekorative Zwecke.
Die Klangschale Annapurna verbindet ihren schönen Klang perfekt mit liebevollem Design.

Traditionelle Herstellung

Nepal liegt im berühmten Himalaya-Gebirge und hat eine lange Tradition in der Herstellung von Klangschalen. Die Fertigung erfolgt in kleinen Werkstätten und ist eine schweißtreibende Angelegenheit. Die Zusammensetzung des Metalls ist ein Geheimnis und wirkt sich maßgeblich auf die Klangqualität aus.
Zunächst wird eine Metallscheibe zum Glühen gebracht. Anschließend treiben mehrere Männer von Hand mit viel Kraft und Geschick die Schale mit Hämmern nach und nach aus der Scheibe. Wie bei Schmiedearbeiten üblich, sind bis zum Erreichen der endgültigen Form viele Arbeitsgänge an Glühen und Treiben nötig.
Schließlich wird die Schale geglättet, bevor sie reich verziert und anschließend von Hand poliert wird. Der ganze Fertigungsprozess braucht ca. 40 Stunden. Bedingt durch die Handarbeit und die wechselnde Zusammensetzung des Metalls klingt jede Klangschale nie ganz genau wie die andere.

Dazu passend:

 


Lieferzeit-Hinweis: *Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.