Tel.: +49 (0) 6257 - 969 40 88
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

Monochorde

Ein Monochord ist ein Saiteninstrument mit mehreren Saiten, die aber alle auf den gleichen Ton gestimmt sind. Diese werden nacheinander gespielt, sodass ein lang anhaltender, beruhigender Klang entsteht.

Wird eine Saite gezupft, schwingen alle anderen in Resonanz mit. Gleichmäßig über die Saiten gestrichen, entsteht ein sphärisch klingender Oberton-Klangteppich. Das Monochord ist damit ein sehr einfach zu spielendes Musikinstrument.

Monochorde können in der vibroakustischen Klangmassage eingesetzt werden - auf Händen, Füßen, Rücken, Bauch oder Schoß aufgelegt führen sie in eine sanfte und tief empfundene Entspannung und Sinnesanregung.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3