Tel.: +49 (0) 6257 - 969 40 88
Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

Osho - indischer Philosoph

Osho wurde am 11.Dezember 1931 als "Rajneesh" Chandra Mohan Jain in Indien geboren. Weltweit bekannt ist er unter dem Namen "Bhagwan", den er von Anfang der Siebzigerjahre bis Ende 1988 trug. In Indien ist es keineswegs ungewöhnlich verschiedene Namen anzunehmen, die spirituellen Lehrtätigkeiten entsprechen. Osho entwickelt selbst Meditationsformen und verschiedene Therapietechniken, die auf der humanistischen Psychologie beruhen. Osho legte sich nie fest, er verwendete Elemente aus den klassischen Religionen und Philosophien. Seine Bewegung war immer relativ modern ausgerichtet. Swimmingpools, Tennisplätze und Saunen in seinen Therapieeinrichtungen sind keine Seltenheit. Osho war es in seinen Lehren immer wichtig, dass der Mensch selbst zur Erkenntnis gelangt und sich als Individuum religiös verwirklichen zu können. 1990 verstarb Osho in Indien, seine Bewegung hält bis heute weltweit zusammen. Das öffentliche Interesse ist nach Oshos Tod sehr viel ruhiger geworden. Zeit seines Lebens waren er als Person und seine Lehren immer sehr umstritten.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3